Gruppenangebot Selbsthilfegruppen diverser Krankheitsbilder in Bergisch Gladbach

Ergebnisse Ihrer Suche nach Selbsthilfegruppen diverser Krankheitsbilder in Bergisch Gladbach

Adipositas (Übergewicht) - Selbsthilfegruppe

Ziel aller Selbsthilfegruppen ist es, die gesundheitlichen, sozialen und seelischen Schwierigkeiten gemeinsam zu verbessern. Viele chronisch Kranke, Behinderte und Menschen mit seelischen und sozialen Schwierigkeiten schließen sich mit Gleichbetroffenen zu Selbsthilfegruppen zusammen. Anlass können Erkrankungen sein wie Asthma, Allergien, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Sucht und andere Erkrankungen. - Wir tauschen Erfahrungen aus über die gleichen Erkrankungen. - Wir tragen Informationen zusammen über die besten Behandlungsmethoden und Ärzte. - Wir laden Experten ein, um Neues aus erster Hand zu erfahren. - Wir halten immer gute Tipps und Hilfsmöglichkeiten bereit. Für die Selbsthilfegruppen und Initiativen ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Flyer

Anbieter
Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach
P.U.R.
Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 122-7300
Telefax: 02202 / 122-7399
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Angststörung/Angstfrei - Selbsthilfegruppe

Ziel aller Selbsthilfegruppen ist es, die gesundheitlichen, sozialen und seelischen Schwierigkeiten gemeinsam zu verbessern. Viele chronisch Kranke, Behinderte und Menschen mit seelischen und sozialen Schwierigkeiten schließen sich mit Gleichbetroffenen zu Selbsthilfegruppen zusammen. Anlass können Erkrankungen sein wie Asthma, Allergien, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Sucht und andere Erkrankungen. - Wir tauschen Erfahrungen aus über die gleichen Erkrankungen. - Wir tragen Informationen zusammen über die besten Behandlungsmethoden und Ärzte. - Wir laden Experten ein, um Neues aus erster Hand zu erfahren. - Wir halten immer gute Tipps und Hilfsmöglichkeiten bereit. Für die Selbsthilfegruppen und Initiativen ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Flyer

Anbieter
Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach
P.U.R.
Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 122-7300
Telefax: 02202 / 122-7399
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Depressionen - Selbsthilfegruppe

Ziel aller Selbsthilfegruppen ist es, die gesundheitlichen, sozialen und seelischen Schwierigkeiten gemeinsam zu verbessern. Viele chronisch Kranke, Behinderte und Menschen mit seelischen und sozialen Schwierigkeiten schließen sich mit Gleichbetroffenen zu Selbsthilfegruppen zusammen. Anlass können Erkrankungen sein wie Asthma, Allergien, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Sucht und andere Erkrankungen. - Wir tauschen Erfahrungen aus über die gleichen Erkrankungen. - Wir tragen Informationen zusammen über die besten Behandlungsmethoden und Ärzte. - Wir laden Experten ein, um Neues aus erster Hand zu erfahren. - Wir halten immer gute Tipps und Hilfsmöglichkeiten bereit. Für die Selbsthilfegruppen und Initiativen ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Flyer

Anbieter
Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach
P.U.R.
Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 122-7300
Telefax: 02202 / 122-7399
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Essstörung (Bulimie/Anorexie) - Selbsthilfegruppe

Ziel aller Selbsthilfegruppen ist es, die gesundheitlichen, sozialen und seelischen Schwierigkeiten gemeinsam zu verbessern. Viele chronisch Kranke, Behinderte und Menschen mit seelischen und sozialen Schwierigkeiten schließen sich mit Gleichbetroffenen zu Selbsthilfegruppen zusammen. Anlass können Erkrankungen sein wie Asthma, Allergien, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Sucht und andere Erkrankungen. - Wir tauschen Erfahrungen aus über die gleichen Erkrankungen. - Wir tragen Informationen zusammen über die besten Behandlungsmethoden und Ärzte. - Wir laden Experten ein, um Neues aus erster Hand zu erfahren. - Wir halten immer gute Tipps und Hilfsmöglichkeiten bereit. Für die Selbsthilfegruppen und Initiativen ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Flyer

Anbieter
Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach
P.U.R.
Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 122-7300
Telefax: 02202 / 122-7399
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Gruppe für Angehörige von Menschen mit psychischer Erkrankung

Wenn ein Mensch psychisch erkrankt, sind Partner, Familienmitglieder und Freunde meist mit betroffen. Ein Großteil der psychisch Erkrankten lebt in einer Partnerschaft oder Familie. Angehörige leisten dort einen Großteil der Unterstützungs- und Betreuungsarbeit. Die Angehörigen sind oft unsicher, wie sie mit dem Erkrankten umgehen sollen und fühlen sich allein gelassen. Dabei spielt auch eine Rolle, dass psychische Erkrankungen in unserer Gesellschaft leider noch immer tabuisiert sind. 

Neben Gefühlen wie Hilflosigkeit oder Überforderung können auch Schuldgefühle, Scham, und Ärger die Beziehung zu dem Betroffenen beeinträchtigen. Nicht selten erkranken Angehörige von psychisch Kranken durch die hohe Belastung selbst, z.B. an einer Depression.Zudem fehlen den Angehörigen oft auch Informationen über die Ursachen, die Behandlung und den Verlauf der Erkrankung.

Wir bieten Ihnen deshalb eine Gesprächsgruppe für Angehörige an, in der Sie sich mit Anderen austauschen können. Nutzen Sie die Möglichkeit zur Entlastung, in dem Sie von Ihren eigenen Erfahrungen berichten und von denen Anderer profitieren. 

Teilnehmen kann jeder Angehörige eines psychisch Kranken, also Familienangehörige, Freunde etc. Eine Behandlung in unserer Klinik ist dabei keine Voraussetzung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Internetseite

Anbieter
Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach
P.U.R.
Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 122-7300
Telefax: 02202 / 122-7399
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Angehörige
Menschen mit psychischen Erkrankungen
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Leben mit dem Tod (Kindertrauergruppe, Trauercafé, Gruppe für Angehörige nach dem Suizid eines nahestehenden Menschen, Frauengruppe mit Kindern und Jugendlichen nach dem Tod des Partners, Beratung und Begleitung für Familien und Bezugspersonen)

Mit dem Projekt "Leben mit dem Tod" bietet das Deutsche Rote Kreuz in Kooperation mit dem Institut Dellanima qualifizierte und professionelle Trauerbegleitung und Beratung für trauernde Kinder, Jugendliche und deren Familien, sowie Begleitung, Schulung und Beratung für Kindergärten und Schulen.

Das sind unter anderem:

  • Kindertrauergruppen
  • Trauercafé für Jugendliche
  • Trauergruppen für Kinder die einen Angehörigen durch Suizid verloren haben
  • Einzelbegleitung für Kinder und Jugendliche
  • Beratung und Begleitung für Bezugspersonen
  • Fortbildungen und Seminare
  • Vorträge
  • Inhouseschulungen
  • Frauengruppe mit Kindern und Jugendlichen nach dem Tod des Partners
Anbieter
DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.
Deutsches Rotes Kreuz
Hauptstr. 261
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202-93641-0
Telefax: 02202-93641-17
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Alle
Familien
Angehörige
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Maskensprechstunde der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe

Ziel aller Selbsthilfegruppen ist es, die gesundheitlichen, sozialen und seelischen Schwierigkeiten gemeinsam zu verbessern. Viele chronisch Kranke, Behinderte und Menschen mit seelischen und sozialen Schwierigkeiten schließen sich mit Gleichbetroffenen zu Selbsthilfegruppen zusammen. Anlass können Erkrankungen sein wie Asthma, Allergien, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Sucht und andere Erkrankungen. - Wir tauschen Erfahrungen aus über die gleichen Erkrankungen. - Wir tragen Informationen zusammen über die besten Behandlungsmethoden und Ärzte. - Wir laden Experten ein, um Neues aus erster Hand zu erfahren. - Wir halten immer gute Tipps und Hilfsmöglichkeiten bereit. Für die Selbsthilfegruppen und Initiativen ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Flyer

Anbieter
Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach
P.U.R.
Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 122-7300
Telefax: 02202 / 122-7399
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Schlaganfall - Selbsthilfegruppe

Ziel aller Selbsthilfegruppen ist es, die gesundheitlichen, sozialen und seelischen Schwierigkeiten gemeinsam zu verbessern. Viele chronisch Kranke, Behinderte und Menschen mit seelischen und sozialen Schwierigkeiten schließen sich mit Gleichbetroffenen zu Selbsthilfegruppen zusammen. Anlass können Erkrankungen sein wie Asthma, Allergien, Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Sucht und andere Erkrankungen. - Wir tauschen Erfahrungen aus über die gleichen Erkrankungen. - Wir tragen Informationen zusammen über die besten Behandlungsmethoden und Ärzte. - Wir laden Experten ein, um Neues aus erster Hand zu erfahren. - Wir halten immer gute Tipps und Hilfsmöglichkeiten bereit. Für die Selbsthilfegruppen und Initiativen ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Flyer

Anbieter
Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach
P.U.R.
Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 122-7300
Telefax: 02202 / 122-7399
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Selbsthilfe und Begegnung

Sie sind Experten in eigener Sache. Das PROGymnasium gibt Ihnen Raum dafür:

• Selbsthilfegruppe für Cochlea-Implantat-Träger und deren Angehörige
• Selbsthilfegruppe für Gehörlose, Ertaubte, Schwerhörige und deren Angehörige
• Gruppenveranstaltungen

Anbieter
PROgymnasium Bensberg e.V.
Schlossstrasse 84
51429 Bergisch Gladbach
Bensberg
Telefon: 0 22 04 / 95 48 0
Telefax: 0 22 04 / 95 48 26
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit Behinderungen
Angehörige
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Trialog - Forum Bergisch Gladbach - Der Gesprächskreis

Fühlen Sie sich manchmal sprachlos?
Haben Sie Erfahrungen mit seelischen Kriesen?
Vermissen Sie einen Austausch mit Gleichgesinnten?
Was ist eine Psychose oder Depression?
Kann man Erkrankungen akzeptieren?

Trialog erweitert den Dualog um eie dritte Ebene. Angesprochen sind alle Menschen mit Erfahrungen in seelischen Krisen, alle Angehörigen und Mitarbeiter aus psychosozialen Diensten, sowie alle Interessenten. In der Gesprächsgruppe können erlebte Erfahrungen ausgetauscht und neue Erkenntnisse dazugewonnen werden. Es entstehen keine Kosten. Die Voranmeldung ist nicht nötig, aber möglich (unverbindlich).

Anbieter
Die Kette e.V.
Paffrather Str. 70
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 2561262
Telefax: 02202 2561260
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Angehörige
Menschen mit psychischen Erkrankungen
Alle
Suchtkranke
Angebotstyp
Gruppenangebot
weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Jobcenter Rhein-Berg
Monika Lichy
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt &
Gesundheitscoach
Bensberger Str. 85
51465 Bergisch Gladbach

Email       Jobcenter-Rhein-Berg.Netzwerk-ABC(at)jobcenter-ge.de
Internet    http://www.jobcenter-rhein-berg.de
Internet    http://www.gesund-im-rbk.de

 

 

 

Partnerseiten