Kontakt- und Beratungsstelle Beratungsangebote / Beratungsstellen zum Thema Sucht in Bergisch Gladbach

Ergebnisse Ihrer Suche nach Beratungsangebote / Beratungsstellen zum Thema Sucht in Bergisch Gladbach

"on und weg" Projekt gegen Internetsucht - Beratung von Internet- und Computerspielnutzern

Die Beratung richtet sich insbesondere an Mediennutzer mit problematischem Nutzungsverhalten und an diejenigen, die bereits negative Folgen durch den gesteigerten Medienkonsum im Alltag erleben. Das könnte z.B. eine gesundheitliche Beeinträchtigung durch mangelnden Schlaf oder eine einseitige Körperhaltung sein. Auch der Verlust oder die Gefährdung einer Beziehung oder des Arbeitsplatzes bzw. des Schulabschlusses sind möglich.

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Kinder
Jugendliche
Frauen & Männer
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

"on und weg" Projekt gegen Internetsucht - Projekt gegen Internetsucht -Beratung von Eltern und Angehörigen

Kinder und Jugendliche wachsen heute wie selbstverständlich mit den vorhandenen medialen Gegebenheiten auf. Eltern können und sollen als Bezugspersonen einen wichtigen Beitrag zur Vermittlung von Medienkompetenz leisten. Sie begleiten ihr Kind dabei, einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu erlernen.

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Kinder
Jugendliche
Frauen & Männer
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

"Take it" - Ein Drogenberatungsangebot für junge Erstkonsumenten

Drogen jeder Art greifen die Gesundheit an. Die einen mehr, die anderen weniger. Aber: Sie alle machen abhängig und verändern Dich!

"Take it!" ist ein Angebot des Fachdienstes Prävention und der Caritas Suchthilfe.

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Alle
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Beratung und Gruppenangebot für Angehörige suchterkrankter Menschen

Bleiben Sie nicht allein...

... mit Fragen zum Suchtmittelkonsum Ihres Angehörigen!

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Angehörige
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Beschwerdestelle Psychatrie und Sucht

...wenn Sie als psychisch oder suchtkranker Mensch sowie als deren Angehöriger Probleme mit ambulanten oder stationären Diensten haben (z.B. Sie fühlen sich ungerecht behandelt, oder in Ihren Persönlichkeitsrechten verletzt, etc.), wenden Sie sich an die unabhängige Beschwerdestelle.

Wir unterliegen der Schweigepflicht. Wir nehmen Ihr Anliegen und Beschwerde ernst. Wir versuchen zu vermitteln. In rechtsanhängigen Verfahren können wir nicht eingreifen. Wenn Sie sich an uns wenden, entstehen für Sie keine Kosten.

Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Menschen mit psychischen Erkrankungen
Suchtkranke
Angehörige
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Ess-Störung

Einzel- und Familienberatung für Betroffene, Angehörige und sonstige Ratsuchende.

Das Beratungsangebot richtet sich an Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Paare und Einzelpersonen und schließt die gesamte Bandbreite familiärer und persönlicher Probleme und Fragestellungen ein. Darüber hinaus ist die Beratungsstelle Teil des Netzwerks sozialer Einrichtungen vor Ort. 
Die Beraterinnen und Berater der Beratungsstellen sind ausgebildete psychologische und pädagogische Fachkräfte mit therapeutischer Zusatzausbildung und stehen unter gesetzlicher Schweigepflicht.

Unabhängig von Nationalität, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung steht die Beratungsstelle allen Ratsuchenden offen. Die Beratungen sind kostenfrei.

Anbieter
Ev. Beratungsstelle für Kinder, Jugendiche und Erwachsene
Beratugsstelle Bensberg
Milchborntalweg 4
51429 Bergisch Gladbach
Bensberg
Telefon: 02204 54004
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Alle
Angehörige
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Ess-Störung

Informationen und Beratung rund um das Thema Ess-Störungen für Betroffene und Angehörige sowie begleitende Gespräche zur Alltagsstabilisierung und bei Bedarf Weiterweisung.

Anbieter
Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder
Südlicher Rheinisch-Bergischer Kreis
(Bergisch Gladbach, Kürten, Odenthal, Overath, Rösrath) Paffrather Straße 7-9
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 35016
Telefax: 02202 / 30236
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Alle
Angehörige
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Ess-Störung

Einzelberatung für betroffene Frauen bzw. Mädchen, Aufklärung und Informationen, Vermittlung an Therapeut/innen, Ärzt/innen und Kliniken, Unterstützung und Anleitung von Selbsthilfegruppen, Präventionsveranstaltungen, Workshops und Projekte zum Thema Ess-Störungen.

Beratung und Information erhält jede Frau ab 18 Jahren in der Frauenberatungsstelle - persönlich, telefonisch oder online.

Schwerpunktmäßig beraten wir Frauen, denen häusliche Gewalt widerfährt oder die davon bedroht sind, Frauen mit Essstörungen sowie Frauen, denen sexualisierte Gewalt widerfahren ist.

Wir beraten Sie auch zu jeder anderen Frage, jedem anderen Thema. Sie sind herzlich willkommen!

Anbieter
Frauen helfen Frauen e.V.
Hauptsstraße 155
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202/45112
Telefax: 02202/242511
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Frauen
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Ess-Störung

Wir unterstützen Mädchen und junge Frauen bei allen Fragen und Problemen, insbesondere bei sexualisierter oder anderer Gewalterfahrung und bei Essstörungen.

Unsere Präventionsveranstaltungen informieren, sensibilisieren und stärken Mädchen. Alle Mädchen, die nicht persönlich zu uns kommen können oder wollen, können über die  Online-Mädchenberatungsstelle mit uns schreiben oder chatten.

Pädagogischen, beratenden und therapeutischen Fachkräften bieten wir zu den oben genannten Schwerpunktthemen Fachberatung an. Mädchengruppen, die sich über die Themen sexualisierte oder häusliche Gewalt und Essstörungen informieren möchten, können zu einem Informationsgespräch oder einer Informationsreihe in unsere Beratungsstelle kommen.

Wir freuen uns auf jedes Mädchen, jede junge Frau!

 

 

Anbieter
Frauen helfen Frauen e.V. - Mädchenberatungsstelle
Hauptsstraße 155
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202-9891155
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Frauen
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

FreD - Frühintervention bei Erstauffälligen Drogenkonsumenten

 

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Angehörige
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Institutsambulanz der Psychiatrischen Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen

Spezielle Angebote unserer Institutsambulanz:

  • Hilfe und Unterstützung bei psychischen Krisen und Suchtmittelrückfällen
  • Psychiatrische Diagnostik und Behandlung
  • Ambulante Nachsorge (ärztlich und sozialpsychiatrisch)
  • Ambulanter Entzug von Alkohol oder Medikamenten
  • Vermittlung in stationäre oder ganztägig ambulante Entwöhnungsbehandlung
  • Ambulante Psychotherapie, Einzel- und Paar- oder Angehörigengespräche
  • Ambulante Psychotherapie bei gerichtlichen Auflagen, z. B. §35 BtmG
  • Unterstützung der Abstinenz bei Opiatabhängigkeit
  • Unterstützung der Abstinenz bei Alkoholabhängigkeit
  • Substitutionsbehandlung bei Opiatabhängigkeit
  • Psychosoziale Betreuung begleitend zu einer Substitutionsbehandlung
  • Medikamentöse Behandlung psychischer Begleiterkrankungen
Anbieter
Psychosomatische Klinik Bergisch Land gGmbH
Schlodderdicher Weg 23a
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202/206 0
Telefax: 02202/206 183
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Angehörige
Menschen mit psychischen Erkrankungen
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Kids & Co: Hilfeangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern aus suchtbelasteten Familien

Kids & Co ist ein Hilfeangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern aus suchtbelasteten Familien. Von der Suchtbelastung eines Elternteils sind immer alle Familienmitglieder betroffen.

Anbieter
Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder
Südlicher Rheinisch-Bergischer Kreis
(Bergisch Gladbach, Kürten, Odenthal, Overath, Rösrath) Paffrather Straße 7-9
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 35016
Telefax: 02202 / 30236
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Kinder
Jugendliche
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Online-Glückspielsucht-Beratung

Spieler träumen vom großen Gewinn. Dem wird alles andere untergeordnet. Aber ein tatsächlich errungener Gewinn wird doch immer wieder verspielt.

Äußerlich sind glücksspielabhängige Menschen kaum zu erkennen, da sie weder eine Alkoholfahne haben noch durch andere ungewöhnlichen Verhaltensweisen auf den ersten Blick auffallen. Diese Tatsache ermöglicht es den Betroffenen, sich selber und andere über die wahre Situation zu täuschen.
Angehörige haben da einen klareren Blick und können beschreiben, wie sich der Kontakt zu einem spielsüchtigen Menschen mit der Zeit zum Negativen verändert:
Sie fühlen sich nicht mehr wahrgenommen, für den Süchtigen zählt nichts außer das Glücksspiel. Jeder Cent, jeder Euro wird zur Spielbank getragen, in den Automaten gesteckt, bei Sportwetten gesetzt, bei illegalen Glücksspielangeboten aller Art verspielt oder, oder ,oder...
Fakt ist, dass am Schluss jeder Cent verspielt wird.

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Angehörige
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

SKOLL - Selbstkontrolltraining

SKOLL unterstützt, den Konsum oder riskantes Verhalten zu stabilisieren, zu reduzieren oder ganz darauf zu verzichten.

SKOLL ist für Alle, …

  • die sich fragen, ob sie riskanten Konsum von Suchtstoffen betreiben oder problematische Verhaltensweisen mitbringen
  • die einen risikoarmen Konsum oder ein risikoarmes Verhalten anstreben
  • die ihre Selbsterkenntnis fördern möchten
  • die sich vor Abhängigkeit schützen möchten
Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Suchtberatungsstelle

Alkohol, Drogen, Medikamente, Pathologisches Glücksspiel

Hilfen für suchtkranke Menschen - Drogenberatung -
... sich informieren, beraten und orientieren

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Angehörige
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Suchtmittelscreening - Suchtmitteltest ohne Sichtkontrolle

Die Caritas bietet die Durchführung von fälschungssicheren Suchtmittelscreenings aus dem Urin mit Hilfe eines Markers an.

Unser Angebot:
- Kontaktaufnahme und Terminabsprache
- Möglichkeiten auf Testung: Alkoholabstinenz, Kokain, Opiate, Benzodiazepine, Amphetamine, Methadon, Cannabinoide, opioide Analgetika, Buprenorphin
- Durchführung des Suchtmittelscreenings und Weiterleitung an das Labor
- zeitnahe Weiterleitung der Testergebnisse an einen vorher benannten Ansprechpartner
- Verschwiegenheit
- keine Schnelltests

Anbieter
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.
Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 1008-201
Telefax: 02202 1008-288
Stadt
Bergisch Gladbach
Zielgruppe
Suchtkranke
Angebotstyp
Kontakt- und Beratungsstelle
weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Jobcenter Rhein-Berg
Monika Lichy
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt &
Gesundheitscoach
Bensberger Str. 85
51465 Bergisch Gladbach

Email       Jobcenter-Rhein-Berg.Netzwerk-ABC(at)jobcenter-ge.de
Internet    http://www.jobcenter-rhein-berg.de
Internet    http://www.gesund-im-rbk.de

 

 

 

Partnerseiten